| Register |
Müller, Gerhard
* 5. Oktober 1854 in St. Petersburg (Rußland)
† 15. Februar 1920 in Berlin, Alt-Moabit
Bauingenieur / Vater: Stallmeister / Besuch der Deutschen Hauptschule in St. Petersburg (Rußland) / 1874–1879 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover (mit Unterbrechung), Schüler von Conrad Wilhelm Hase u. a. / 1880 Bauführer-Prüfung für das Bauingenieur-Fach / Bauführer in Oldenburg (Oldenburg) / Bauführer in Aurich / Regierungsbauführer in Berlin / Regierungsbauführer in Oldenburg (Oldenburg) / Regierungsbauführer in Berlin / 1887 Baumeister-Prüfung für das Bauingenieur-Fach / Regierungsbaumeister in Bolkenhain i. Schlesien / Regierungsbaumeister in Breslau i. Schlesien / Regierungsbaumeister in Kattowitz i. Schlesien / 1898 Eisenbahnbau- und Betriebsinspektor / 1899 Versetzung an die Königliche Eisenbahndirektion in Köln / 1904–1908 Vorstand der Eisenbahn-Betriebsinspektion in St. Wendel / 1908–1920 Vorstand der Eisenbahn-Betriebsinspektion II in Berlin / 1909 Regierungs- und Baurat
Mitgliedschaften: ab 1880 Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover

Literatur:

Fachzeitschriften:

Internet:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS